Performance-Kunst

My Site / In Space 5

London, 2009

Während eines Live-Events im Londoner Stadtteil Hackney wird das Publikum von einer Wohnung durch einen Park zu einer anderen Wohnung geführt. Durch Interventionen im öffentlichen Raum lenken Performer die Wahrnehmung der Zuschauer auf das Gewöhnliche: Auf einer Verkehrsinsel wird ein Gedicht über Stille vorgetragen, auf einer anderen kämmt sich eine Frau in der Pose einer Meerjungfrau die Haare, die Treppe zum Sozialwohnungsblock ist mit einem roten Teppich geschmückt.

Das Projekt wurde unter der Kuration von Switch Performance und Janice Perry mit zehn Performance-Künstlern entwickelt. Zusammen mit Maggie Tram und Caroline Wright gestaltete ich die Strecke zwischen den Wohnungen.

Fotos © Jon Topper