Performance-Kunst

Der süße Nektar Zeit

Berlin, 2013

Eine Performance zum Thema Entschleunigung. In deutscher und japanischer Sprache.

Der süße Nektar Zeit rinnt meine Kehle hinunter
den Mund weit auf, lasse ich ihn fließen
fließen, auch wenn die Sonne brennt
bis mir vor Glück die Tränen kommen

Mahela Rostek: Performance-Konzept, Performerin

Minako Matsuishi: Lyrik

Mathias Berghaus: Theremin

Nikolaus Kirstein: Klavier

Peter Pütz: Shakuhachi

Albrecht Fersch: Performer

Aufgeführt im Rahmen von 'NACHTUNDNEBEL Kunst- und Kulturfestival Neukölln 2013'.

Besonderen Dank an: Anna Weißenfels, Katerina Kokkinos-Kennedy, Reiko Saito
Mit freundlicher Unterstützung durch den Kulturraum Mainzer7 e.V.

Fotos © Anne Udema